Robotergesteuerte Wartung und Reinigung von Lagertanks in der Chemie⁃, Petrochemie⁃, Öl⁃ und Gasindustrie

24/7 unermüdlich und zuverlässig im Einsatz: Sichere Tankreinigungen in der ATEX-Zone 0

Er arbeitet schnell, wird nicht müde, reinigt zuverlässig und gründlich, 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Der ADEX-Robot arbeitet in der ATEX-Zone 0 – ohne abfallende Energiekurven.

Bei ENDEGS steht die Verantwortung für die Sicherheit von Mensch und Umwelt immer im Mittelpunkt. Daher haben wir unser Angebotsspektrum um eine weitere zukunftsweisende Technologie erweitert: Zur unbemannten Wartung und Reinigung oberirdischer und unterirdischer Industrietanks vermieten wir leistungsstarke Roboter. Diese bieten die Möglichkeit, Menschen genau dort zu ersetzen, wo sie einem erheblichen Gesundheitsrisiko ausgesetzt sind.

ADEX-Robot eignet sich in erster Linie für die Grobreinigung von Flachbodentanks. Diese wurde bislang manuell von drei mit Schutzanzügen ausgestatteten Reinigern in vier Schichten von zwei bis drei Stunden Risiko durchgeführt.

Unser Roboter ist ein kompaktes, robustes Multitalent aus hochwertigem Edelstahl, das alle aktuellen Umwelt- und Sicherheitsnormen erfüllt. Er überzeugt durch maximalen Halt auf dem Boden mittels patentierter magnetischer Kettenglieder sowie durch einen starken hydraulisch zu betätigenden Arm, der 2.000 Newtonmeter in jede Richtung verkrallt. Er bietet somit eine sichere, effiziente und kostengünstige Methode, gefährliche und nicht gefährliche Materialien aus industriellen Behältern zu entfernen.

Mehr >>

Steuerung aus der ATEX-Zone 1 via TVC-Kabine

Der ferngesteuerte ADEX-Robot ist Teil des ausgeklügelten ESOT-Systems (Equipment Set for Oil Tank Cleaning), das einfach einzurichten und zu kontrollieren ist. ESOT umfasst neben dem Roboter eine mobile, belüftete Kabine (Transportable Vented Cabin, kurz: TVC). Diese entspricht ebenfalls sämtlichen relevanten europäischen Sicherheitsnormen und ist für die ATEX-Zone 1 zertifiziert. Innerhalb dieser Kabine befinden sich die Funkfernsteuerung und das Hydraulikaggregat.

Der Roboter selbst kann in der ATEX-Zone 0 eingesetzt werden und überzeugt durch maximalen Halt auf dem Boden durch patentierte magnetische Kettenglieder sowie durch einen starken hydraulisch zu betätigenden Arm, der 2.000 Newtonmeter in jede Richtung verkrallt.

Mehr >>

Den gesamten Reinigungskreislauf im Blick

Sichere und emissionsfreie Reinigung von Tank und Saugwagen

ENDEGS hat mit seinem Angebot nicht nur die Grobreinigung des Tanks im Blick, sondern auch die Entgasung von Tank und Saugwagen. Daher werden sowohl der zu reinigende Tank als auch der Saugwagen – und zwar bevor der Roboter den Tank befährt – an eine mobile ENDEGS- Brennkammer angeschlossen. Dies ermöglicht zum einen eine direkte Feinreinigung nach dem Einsatz des Roboters, zum anderen eine volle Auslastung des Sauwagens bei gleichzeitiger Entgasung nach Maßgabe des Patents EP2241806B1.

Die Vorteile für Reiniger und Industrie auf einen Blick

Manuelle Grobreinigung versus ADEX-Robot-Grobreinigung

 24/7 ohne Riskio für Mensch und Umwelt

 ADEX-Robot betritt die gefährliche ATEX-Zone 0

 Steuerung des Roboters von einer belüfteten Kabine

 Reinigung und Entgasung gehen Hand in Hand

 Keine Invesition in gesonderte Ausleuchtung

 Bis zu 0 VOC-Emission

 Keine Berührung mit Gefahrstoffen

 Keine Schutzkleidung nötig