Individueller Entgasungsservice
für alle Industrien

Sicher & im Einklang mit geltendem Recht

Entgasung von Tanks, Behältnissen, Rohrleitungen, Saugwagen, chemische Entgasung von See- und Binnenschiffen

Seit über zehn Jahren entgasen wir alle Arten von Tanks, Behältern und Leitungen, um sie wiederverwenden, ent⁃ oder beladen zu können. Wir bereiten auf Stillstände und Wartungen vor und bieten Ersatzgestellungen an. Die europaweit geltenden strengen Vorschriften halten wir dabei stets ein. So garantieren wir die Sicherheit von Menschen und Anlagen und tragen dazu bei, dass Störungen in Ihrem Betrieb vermieden werden können.

Erfahren Sie mehr über die ENDEGS⁃Technologien.

Kundenorientierte Entgasung & Emissionsminderung

Öl⁃ & Gasindustrie

Verbrennung von Kohlenwasserstoffen

Aktuellen Prognosen folgend wird der globale Verbrauch von Erdgas und Erdöl steigen, ebenso der Bedarf an umweltschonenden Produkten und Technologien. Gleichzeitig müssen Raffinerien und die verarbeitende Industrie strengen gesetzlichen Auflagen gerecht werden.

Mit unseren mobilen Brennkammern setzen wir genau bei diesen Bedarfen an. Wir sorgen dafür, dass Ihre Tanks, Container und Behälter aller Art kosten⁃ und zeiteffizient entgast werden. Kohlenwasserstoffe und Kohlenwasserstoffverbindungen (CH, C1 – C9+n) werden dabei gesetzeskonform und emissionsmindernd verbrannt. Wir bereiten Ihre Industrieanlagen für Stillstände und Wartungen vor und bieten Ersatzgestellung von VRUs, Fackeln und Gaspendelsystemen an. Damit tragen wir dazu bei, dass Ihre Prozesse reibungslos ablaufen, Kosten niedrig gehalten und Emissionen reduziert werden.

Petrochemie⁃ & Chemieindustrie

Verbrennung von Kohlenwasserstoffverbindungen und Lösungsmitteln

Als eine besonders energieintensive Branche nutzt die Chemieindustrie Kohlenstoff nicht nur als wesentliche Basis für ihre Produkte, sondern auch zur Energiegewinnung. Die Liste an Gasen und Gasgemischen, die während der Produktionsprozesse anfallen und verbrannt werden müssen, ist daher lang: Ethylen, Propylen, Methanol, Ammoniak, Butaden, Benzol oder Styren, um nur einige zu nennen.

Mit seiner speziell für die Chemieindustrie entwickelten Technologie bietet ENDEGS eine schnelle und effiziente Lösung für die Verbrennung von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) und gefährlichen Luftschadstoffen (HAP) an. Die Leistung unserer Bodenfackeln ist skalierbar, sodass auch Gase wie Butan oder Propan besonders zeiteffizient verbrannt werden können. Damit unterstützen wir Sie dabei, Ihre Prozesse schlank und effizient zu gestalten, die Kosten niedrig zu halten und nicht zuletzt die Umwelt zu schützen.

Lebensmittelindustrie

Verbrennung von Hexan

Bei der Herstellung von Ölen in der Lebensmittelindustrie kommt Hexan zum Einsatz. Diese flüchtige Flüssigkeit ist gesundheitsschädlich, bei einem bestimmten Luftvolumen⁃ anteil bildet sie explosive Gemische.

Wenn Behälter aus der Produktion wieder zum Einsatz kommen oder repariert werden müssen, saugen wir die Restdämpfe ab, bereiten die Tanks für die Reinigung vor und begleiten diese. Dabei führen wir Schadstoffmessungen durch und beraten Sie gerne, wenn es um Emissionsprognosen und Berechnungen geht.

Düngemittelindustrie

Verbrennung von Ammoniak

Das bei der Düngemittelproduktion verarbeitete Gas Ammoniak ist ein Stoff, der bereits bei geringen Konzentrationen gesundheitsschädigend ist.

Wenn Tanks außer Betrieb genommen werden, entnehmen wir die restlichen NH3 ⁃Mengen und verbrennen die Dämpfe unter Verwendung spezieller Verbrennungseinrichtungen. Beratung zum Gesamtprozess sowie zur Wiederinbetriebnahme Ihrer Behältnisse zählt ebenfalls zu unserem Service.

Ein flexibles System für alle Applikationen